TV 1864 Altötting e.V. – Tennis

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Tennis Herrn-40 des TV Altötting Landesliga-Meister

Alljährlich findet in der Wintersaison die Meisterschaftsrunde des bayerischen Tennisverbandes (BTV) im Tennisbezirk München und Oberbayern statt. Nach erfolgreichen vergangenen Jahren und einigen Aufstiegen, starteten die Herren 40 des TV Altötting in der höchsten Spielklasse der Wintersaison, der Landesliga.

Die Herren um Mannschaftsführer Hans-Jörg Pliml fuhren von Oktober
bis März zu den Münchner Tennishallen und feierten dort gleich klare Siege gegen SV Schloßberg-Stephanskirchen und TC Gräfelfing (jeweils 6:0). Danach folgten heiß umkämpfte Matches gegen TC Puchheim (4:2) und TC Sportpark Deisenhofen (3:3). Gegen die Mannschaft von TV Altomünster konnte mit einem 6:0 Sieg bereits am vorletzten Spieltag der Landesliga-Meistertitel gefeiert werden und auch die knappe 2:4 Niederlage am letzten Termin gegen TC Eichenau konnte diesen nicht mehr gefährden.

„Unglaublich, dass wir, neu in der Gruppe, gleich den Titel nach Altötting holen konnten!“ freute sich Hans-Jörg Pliml. Dieser Titel in der höchsten oberbayerischen Winterrunden-Liga bedeutet den größten Erfolg einer Herren 40 Mannschaft in der Vereinsgeschichte des TV 1864 Altötting.

Foto:
Vorne von links: Sven Lucha, Florian Schröck, Tobias Hinterberger
Hinten von links: Hans-Jörg Pliml, Robert Mayr, Ernst Rost
Es fehlen: Florian Hasl und Gabriel Mayer